Project Description

Müllabfuhr im Kreis Steinfurt

Als Einwohner des Kreises Steinfurt sind Sie für Ihren Müll verantwortlich. Bei der korrekten und rechtzeitigen Entsorgung Ihres Abfalls werden Sie von verschiedenen Dienstleistern unterstützt. Die Entsorgungsgesellschaft Steinfurt (EGST) koordiniert im Auftrag des Kreises Steinfurt die Abfallentsorgung im gesamten Kreisgebiet – z. B. die Entsorgung des Hausmülls.

Die Müllabfuhr im Kreis Steinfurt, also das Abholen der Tonnen und Säcke an der Straße, organisieren jedoch die Kommunen. Auf deren Internetseiten finden Sie:

  • Infos zur Müllbehälterausgabe
  • Abfuhrkalender
  • Abfallgebühren
  • Abfallberatung
  • Infos zur Straßenreinigung
  • Infos zum Winterdienst
Umzugscheckliste zum Ausdrucken
Jetzt herunterladen
Umzugscheckliste herunterladen

Für alle Orte gemeinsam gibt es die Abfall-App Kreis Steinfurt (Android & iOS): Sie erinnert Sie daran, wann die Müllabfuhr welchen Müll mitnimmt. Weitere nützliche Apps für den Kreis Steinfurt finden Sie hier.

Die Entsorgungsbetriebe der größten Orte im Kreis Steinfurt sind:

Rest-, Papier-, Biomüll und Gelber Sack/Gelbe Tonne

Die Müllabfuhr im Kreis Steinfurt erfolgt in der Regel wöchentlich – die verschiedenen Mülltonnen werden abwechselnd nach einem festen Rhythmus abgeholt. Dieser ist je nach Ort unterschiedlich und im jeweiligen Abfuhrkalender abzulesen:

Wertstoffhöfe

Wer größere Mengen Müll entsorgen möchte, kann diese natürlich auch selbst zu den Annahmestellen im Kreis Steinfurt bringen. Zusätzlich nehmen auch die örtlichen Wertstoffhöfe Müll an – eine Auswahl:

Grünabfälle, Sperr- und Giftmüll

Im Frühjahr und Herbst gibt es bestimmte Termine für die Abholung des Grünabfalls – darüber informiert Sie Ihr örtlicher Entsorger. Zwischen diesen Terminen können Sie Ihre Gartenabfälle zu den örtlichen Wertstoffhöfen bringen.

Sperrmüll

Die Sperrmüllabholung ist unterschiedlich geregelt: In manchen Orten gibt es feste Termine für bestimmte Bezirke, in anderen müssen Sie die Sperrmüllabholung gesondert beantragen. Ihr örtlicher Entsorger ist hier der richtige Ansprechpartner.

Schadstoffe

Städte und Gemeinden ohne eigene Schadstoff-Annahmestelle werden regelmäßig vom Schadstoffmobil besucht. Hier können sie giftige Abfälle abgeben. Ansonsten gibt es bestimmte Annahmezeiten an den einzelnen Wertstoffhöfen.

Häufige Fragen

Das ist von Ort zu Ort unterschiedlich – am einfachsten fragen Sie die Abfall-App Kreis Steinfurt (Android & iOS).

Welche Art von Müll in welchen Behälter oder zu welcher Sammelstelle gehört, listet das Abfall-ABC auf.

Der Gelbe Sack wird in den Städten und Gemeinden an unterschiedlichen Stellen (Rathaus, Supermarkt …) ausgegeben – manchmal benötigt man dazu auch eine Bestellkarte.

Die Karte sowie Infos zum Ausgabeort erfragen Sie am besten beim örtlichen Entsorger. In manchen Orten gibt es die Gelbe Tonne statt des Gelben Sacks.

Informationen über die Zurverfügungstellung der Gelben Tonne erfragen Sie am besten bei Ihrem kommunalen Entsorger – hier gibt es unterschiedliche Regelungen in den Kommunen.

Links

weitere Umzugstipps